Mapclub.de - Die Map-Community  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Mediadaten  |  

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Eintrag lesen

Username:   Passwort:  

22.06.2018 - 15:16 Uhr





 


Eintrag Nr: 2795  |  Einträge von Teelo3 auflisten


Dieser Eintrag hatte bisher 345 Besucher.


Druckversion


Woher kommt der Heißhunger

Er ist es, der böse Blutzucker, der uns verleitet, unüberlegt zum nächstbesten Essbaren zu greifen. Viel besser wäre es, einem schnellen Abfall des Blutzuckerspiegels mit Ballaststoffen und Eiweiß entgegenzutreten. Dabei sind es ausgerechnet die Kohlenhydrate, die uns schnell verleiten. Pommes, das Sandwich aus Weißbrot, der schokoladengespickte Cookie oder die al dente Pasta. All das sind Lebensmittel die schnell ins Blut gehen uns puschen, aber ebenso schnell den Blutzuckerspiegel wieder abfallen lassen. Hier wäre es besser den Blutzucker mit Vollkornprodukten, Gemüse und Salaten konstant zu halten. Gutes Eiweiß bietet beispielsweise mageres Fleisch, Fisch und Quark.

Webseite: http://www.fressattacken.com
Kategorie: Medizin & Gesundheit / Diät & Ernährung
Eingetragen am: 25.05.2016
Keywords: fressattacken, fressattacken stoppen
Sprache:
Deutsch
Bewertungen: 0
Bewertet mit:    0 von maximal 10 Punkten
Diesen Eintrag: Bewerten
Google-Index: Indexierte Seiten  |  Backlinks

Eintrag melden

Unrichtige Angaben? Besteht Verdacht auf Verstoss gegen unsere Nutzungsbedingungen?
Hier haben Sie die Möglichkeit entsprechende Hinweise an die Administration weiterzugeben.




Google

Nicht das richtige Angebot für Sie?
Weitersuchen bei...

Google  |  Lycos  |  Web  |  Linknetzwerk  |  Linkzone  |  Yahoo



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Suchboxen  |  Sitemap

Copyright (c) 2018 by Webauftritt4You alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog Premium. V1.5.9

Seite generiert in 0.1114 Sekunden